Physiotherapie

Physiotherapie bietet sich in verschiedenen Fachbereichen an, um Bewegungsstörungen und Schmerzen zu beheben. Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in der Neurologie, Rheumatologie, Traumatologie und Orthopädie.

Wenn es den Patienten aufgrund ihrer Beschwerden nicht möglich ist, zu uns in die Praxis zu kommen, behandeln wir Sie auch zu Hause bzw. im Altersheim. So kann in Ihrem Umfeld eine angepasste Therapie stattfinden, um die Selbständigkeit zu optimieren und die Beschwerden zu lindern. Diese Dienstleistung erfordert ein bestimmtes Verordnungsverfahren des behandelnden Arztes.

Mit unserem Team sind wir auch für die Behandlung der Patienten im Pflegeheim Werdenberg zuständig. Im Pflegeheim befinden sich Räumlichkeiten für die Physiotherapie, wo regelmässig gezielte Therapien durch uns angeboten werden.

Konzepte

Unser Team bildet sich laufend weiter. Dank verschiedenster Weiterbildungen sind wir mit folgenden Konzepten vertraut.

  • Boeger-Therapie® und andere Fascientechniken
  • Manuelle Therapie nach Kaltenborn
  • Sportphysiotherapie
  • komplexe manuelle Lymphdrainage (auch EMR anerkannt)
  • Behandlung neurologischer Patienten u.a. nach Bobath
  • Triggerpunktbehandlung inkl. Dry Needling
  • Kinesiotaping
  • Massagen
  • Ultraschall- und Schallwellentherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Wärmeanwendungen

Fascientherapie

Das Konzept der Boeger-Therapie® dient der Diagnostik und Therapie von entzündungsbedingten Narben und durch Immobilität verursachten Adhäsionen am und im menschlichen Körper.

Lymphdrainage

Der Dokumentarfilm „Das Lipödem – eine unbekannte Frauenkrankheit“ entstand im Jahr 2018 auf Initiative von Lipödem-Patientinnen mit dem Ziel, andere Betroffene und deren Familien, Ärzte sowie die Öffentlichkeit zu informieren. Besonderer Dank gebührt hierbei Frau Barbara Fiordalisi, welche sich für die Dreharbeiten zur Verfügung gestellt hat. Der Film soll darüber aufklären, was das Lipödem ausmacht und welche Behandlungsmöglichkeiten – konservativ und operativ – in der heutigen Zeit zur Verfügung stehen. Die Finanzierung des Filmprojekts erfolgte durch private Spenden sowie mit Unterstützung der Hirslanden Klinik Meggen und der Vereinigung Lipödem Schweiz.

In der Region Werdenberg-Sarganserland-Liechtenstein gibt es eine Selbsthilfegruppe für Lipödem-Betroffene – Link zur Webseite.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt